Sitzelemente - Swisspearl
DSC_6281 (c) Rainer MutschDSC_6281 (c) Rainer Mutsch
GUHL STUHL

Design by Willy Guhl

Mit einer zur Endlosschleife verbundenen Faserzementplatte schuf der Designer Willy Guhl 1954 eine Designikone. Der skulpturale Sessel, auch als Loop Chair bekannt, besticht durch Einfachheit und zeitlose Eleganz.

Guhl_HiddenValleyDesertHouse_2
Guhl-stuhl_Eternit_freigestellt front Kopie
SPONECK

Design by Julia von Sponeck

Designerin Julia von Sponeck hat sich bei diesem Sessel  von der klassischen Schleifenform verabschiedet und mit zwei übereinanderliegenden Faserzementplatten gearbeitet. Dadurch entsteht eine dynamische, ergonomisch durchdachte  Form, auf der es sich besonders bequem sitzen lässt. Für den Innen- und Außenraum.

 

Sponeck Chair_Eternit
Baldai 16
TRASH CUBE

Design by Nicolas le Moigne

Bei der Fertigung der Garten- und Designobjekte entsteht in der Manufaktur Abfall. Im Trash Cube findet er ein neues Leben. Dabei werden die Verschnitte und Reste als Hocker oder als Beistelltisch in Form gebracht. So ist jeder Trash Cube ein Unikat.

Trash Cube_Eternit_freisteller 1
DUNE

Design by Rainer Mutsch

Die Lounge-Liege besteht aus vier Elementen, die als Einzelstücke oder modular arrangiert werden können. Rainer Mutsch erzielte mit runden, weichen Gestaltungselementen im Design einen spannenden 3D-Effekt. Kann im Innen- als auch in Außenbereich eingesetzt werden.

Dune_titan-anthrazit Kopie
Dune_Rechts Kopie
ECAL HOCKER

Design by Nicolas le Moigne

Die Formbarkeit von Faserzement inspirierte Nicolas le Moigne, Designer und Dozent an der Kunsthochschule ECAL in Lausanne, diesen Hocker mit seinen Studenten zu entwerfen. Aus einer zur Schlaufe geformten Faserzementplatte verleiht die mittige Falte diesem Leichtigkeit in der Form und zusätzliche Stabilität.

 

ECAL_stool_table.2©Thomas.Adank
Ecal Chair_var2.1_highres
PORTO

Design by Michel Charlot

Das Design dieser Outdoormöbel-Kombination besticht durch eine prägnante Formensprache, die durch maximale Reduktion erzeugt wird. Sie besteht aus einem Tisch, Beistelltisch und Hocker und macht sich nicht nur im Außenraum gut – auch im Innenbereich ist sie ein starkes Statement.

Porto_table and stool_Eternit
DIE BANK

Design by Michel Bruggmann

Die Bank des Industriedesigners Michel Bruggmann lädt zum stilvollen Ausruhen und Innehalten ein. Mit ihrem schlichten, unaufgeregten Design mit den sanft abgerundeten Ecken und der glatten Oberfläche, fügt sie sich in jede Umgebung ein – im Innen- und Außenbereich.

Die Bank_Eternit_anthrazit
Kontakt
Sie haben Fragen oder planen ein Projekt? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
+49 94 36 903 3297