Übersicht
Altes und neues verbinden
L15 | Lillesand, Norwegen
L15, Lillesand, Norwegen
L15, Lillesand, Norwegen
L15, Lillesand, Norwegen
L15, Lillesand, Norwegen
L15, Lillesand, Norwegen
L15, Lillesand, Norwegen
L15, Lillesand, Norwegen
L15, Lillesand, Norwegen
L15, Lillesand, Norwegen
L15, Lillesand, Norwegen
Altes und neues verbinden
L15 | Lillesand, Norwegen

Eines der Ziele für die Erweiterung dieses Einfamilienhauses aus den 1980er Jahren war ein harmonisches Ensemble aus Alt und Neu unter Berücksichtigung der natürlichen Umgebung des Hauses. Dazu wählte der Architekt eine reduzierte, kastenförmige Holzkonstruktion, die mit großen, dunkelgrauen Swisspearl Tafeln und raumhohen Glasöffnungen verkleidet ist und einen starken Kontrast bildet, ohne dabei zu dominieren oder in Konkurrenz zu treten. Während sich der Erweiterungsbau im Süden zum bestehenden Gebäude und zum Garten hin öffnet, ist er im Norden zur Schotterstraße hin geschlossen. Durch die Perforierung dieser geschlossenen Fassade aus Swisspearl Tafeln in Form eines abstrahierten Baumzweigs erinnert der Erweiterungsbau an den alten Obstgarten.

  • StandortLillesand, Norwegen
  • ArchitektSunniva Rosenberg Arkitektur, Oslo, Norwegen
  • PartnerByggmester Notto Høiland, Lillesand, Norwegen
  • Jahr2020
  • FotografenMeraner & Hauser OHG/SNC, Bozen, Italien, Rasmus Norlander, Zürich, Schweiz
Zurück zur Übersicht
Kontakt
Sie haben Fragen oder planen ein Projekt? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
+ 41 55 617 11 60